Social Media 2021: Aktuelle Nutzerzahlen

von

Social Media Nutzerzahlen

Teilen macht sexy ...

Inhalt öffne dich!

➜ Wieviele Nutzer:innen hat Facebook in Deutschland?
➜ Welches Netzwerk hat mehr Nutzer:innen: XING oder LinkedIn?
Wir haben die Antworten zusammengestellt.

Social Media: Ständig in Bewegung - außer bei ...

Ob Facebook, Twitter oder Instagram: Diese sozialen Netzwerke werden von vielen Millionen Deutschen genutzt... oder etwa nicht? Nun, fest steht, dass sich die Anzahl der Nutzer:innen eines Netzwerks ständig verändern und entwickeln - egal ob nach oben oder unten. Eine bis auf die Kommastelle genau gemessene Mitgliederzahl wird also nicht wirklich alt und kann daher auch kaum festgelegt werden. Jedoch ist eine ungefähre Einordnung in jedem Fall möglich.

Wie sehen die genauen Zahlen aus?

Fangen wir doch einmal mit dem größten sozialen Netzwerk an: Facebook kommt auf ingesamt 18 Mio. wöchentlich aktive Mitglieder:innen. Im Vergleich zum Vorjahr ist hier also weder ein Wachstum noch eine Steigerung zu erkennen.  Des Weiteren gibt es 32 Mio. monatliche  Nutzer:innen und 10 Mio. Nutzer:innen sind davon täglich auf Facebook aktiv. Man sollte das stagnierende Verhalten nicht außen vor lassen, denn Facebook wird immer öfter totgesagt oder als nicht mehr attraktiv bezeichnet. Was aber angesichts der hohen Nutzerzahl noch nicht stimmen kann. Wir sind gespannt wie es in den nächsten Jahren mit Facebook weiter geht.

Anders sieht das bei den Business-Communities Xing oder LinkedIn aus. Hier steigen die Nutzerzahlen im Vergleich zum Vorjahr erneut. Waren es 2020 bei Xing 17 Mio. Nutzer:innen, so sind es in diesem Jahr 18,5 Mio. Nutzer:innen. LinkedIn hatte im Jahr 2020 14 Mio. Nutzer:innen und kommt nun auf 15 Mio. Nutzer:innen.

Der Messenger-Dienst WhatsApp konnte seine knapp 58 Mio. Nutzer:innen, die täglich aktiv sind, halten. Ein Überflieger hingegen ist jedoch das "neue" Videoportal TikTok, welches 2 Mio. Nutzer:innen wöchentlich und 1,4 Mio. Nutzer:innen täglich aufweisen kann - wir sind gespannt, wie sich das Portal weiter entwickelt.

Woher stammen die Zahlen?

Alle Zahlen haben wir von Web-Blogger Christian Buggisch und der ARD/ZDF Onlinestudie übernommen. Die monatlichen Nutzerzahlen haben wir von Michael Kroker.



Social Media Kanäle in Deutschland

Facebook

32 Millionen monatlich aktive deutsche Nutzer:innen
18 Millionen wöchentlich
10 Millionen täglich

Twitter

12 Millionen monatlich
3,5 Millionen wöchentlich
1,4 Millionen täglich

XING

18,5 Millionen monatlich
2,8 Millionen wöchentlich
weniger als 1 Millionen täglich

LinkedIn

15 Millionen monatlich
2,8 Millionen wöchentlich
weniger als 1 Millionen täglich

Instagram

21 Millionen monatlich
14 Millionen wöchentlich
11 Millionen täglich

Pinterest

13 Millionen monatlich
442 Millionen monatlich weltweit

YouTube

30 Millionen Nutzer:innen wöchentlich
(wöchentlich und täglich zusammengefasst)

TikTok

2 Millionen Nutzer:innen wöchentlich
1,4 Millionen Nutzer:innen täglich

Monatliche Nutzung

Wöchentliche Nutzung

Tägliche Nutzung

Daten der Jahre 2015 - 2021 im historischen Vergleich

Sie können die Zahlen zu jedem Netzwerk ein- und ausblenden: Einfach auf den Namen des Netzwerks klicken! Und dann können Sie Ihre eigenen Übersichten erstellen:

  • Wie entwickeln sich die Nutzerzahlen von LinkedIn und Xing seit 2015?
  • Wie steht es um die Nutzung von Pinterest in Deutschland in den letzten Jahren?
  • Wie hat sich Google+ "entwickelt" ... Spoiler: Google+ ist nicht mehr!

Messenger-Dienste in Deutschland

WhatsApp

58 Millionen täglich

Snapchat

5 Millionen wöchentlich 3,5 Millionen täglich

FB Messenger

23 Millionen monatliche Nutzer:innen

Telegram

7,8 Millionen Nutzer:innen

Threema

5 Millionen Nutzer:innen

Monatliche Nutzung

Wöchentliche Nutzung

Tägliche Nutzung

Zahlen im Detail

Facebook Nutzerzahlen

Der blaue Riese hat rund 32 Mio. monatliche Nutzer:innen in Deutschland und 1,8 Milliarden Nutzer:innen weltweit. Facebook wird also totgesagt? Die aktuellen Nutzerzahlen sagen etwas anderes! Facebook wächst außerhalb von Europa weiterhin, hier einmal der Vergleich: In Deutschland gibt es 10 Mio. tägliche Nutzer:innen und weltweit sind es 305 Mio. Nutzer:innen, die täglich auf Facebook zurück greifen.

WhatsApp Nutzerzahlen

Das WhatsApp ein sehr beliebtes soziales Netzwerk ist, zeigen die Nutzerzahlen in diesem Jahr ganz deutlich: Es gibt 58 Mio. Nutzer:innen in Deutschland und 2 Milliarden Nutzer:innen weltweit. Schaut man sich die Zahlen im Detail an, ist zu erkennen, dass WhatsApp wöchentlich 55 Mio. und täglich 48 Mio. Nutzer:innen aufweisen kann. Ein deutliches Plus im Vergleich zum Vorjahr.

Instagram Nutzerzahlen

Laut der ARD/ZDF-Onlinestudie ist die Instagram-Nutzung im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gestiegen: Es gibt 21. Mio monatlich, 14 Mio. wöchentlich und 11 Mio. täglich aktive Nutzer:innen in Deutschland. Wenn man diese Nutzerzahlen mit dem blauen Riesen Facebook vergleicht, sieht man, dass Instagram 1 Mio. wöchentliche Nutzer:innen mehr aufweisen. Instagram liegt also etwas weiter vorne im Rennen - wir sind gespannt wie es sich in den nächsten Jahren weiter entwickelt.

Snapchat Nutzerzahlen

Wie Snapchat selbst bekannt gegeben hat, gibt es 239 Mio. tägliche Nutzer:innen weltweit. Wenn man diese Zahlen mit dem Vorjahr vergleicht, sind es 18% mehr. In Deutschland sehen die Zahlen wie folgt aus: 6 Mio. wöchentlich und 4 Mio. täglich aktive Snapchat-Nutzer:innen.

TikTok Nutzerzahlen

Derzeit gibt es 5,5 Mio. deutsche Nutzer:innen und 100 Mio. Nutzer:innen europaweit, die TikTok monatlich nutzen. Schaut man sich jedoch die wöchentlichen und täglichen Nutzer:innen in Deutschland an, sinken die Zahlen etwas: 2 Mio. wöchentlich und 1,4 Mio. täglich aktive Deutsche nutzen TikTok.

Twitter Nutzerzahlen

Twitter wird monatlich von 12 Mio. Nutzer:innen und wöchentlich von 2,8 Mio. Nutzer:innen genutzt. Täglich gibt es 1,4 Mio. Nutzer:innen in Deutschland. Die Zahlen haben sich im Vergleich zum Vorjahr also nur minimal gesteigert. Was jedoch interessant ist: Laut Buggisch sei die Nutzerzahl der Power-User:innen kaum verändert, aber die Gelegenheitsnutzer:innen seien stark gestiegen.

Pinterest Nutzerzahlen

Bei Pinterest gibt es also 442 Mio. monatliche Nutzer:innen weltweit (ein klares Plus im Vergleich zum vergangenen Jahr) und 13 Mio. monatliche Nutzer:innen in Deutschland.

XING Nutzerzahlen

XING ist im Vergleich zum Vorjahr weltweit erneut gewachsen, und kann 18,5 Mio. Mitglieder:innen in Deutschland aufweisen. Davon sind 2,8 Mio. Nutzer:innen wöchentlich und weniger als 1 Mio. täglich in Deutschland unterwegs.

LinkedIn Nutzerzahlen

LinkedIn weist 15. Mio. monatliche deutsche Nutzer:innen und 722 Mio. Nutzer:innen weltweit auf. Im direkten Vergleich gibt es laut der ARD/ZDF-Onlinestudie keine Unterschiede in den Nutzerzahlen zwischen Xing und LinkedIn in Deutschland. So gäbe es also ebenfalls 2,8 Mio. wöchentlich und unter 1 Mio. täglich aktiver Nutzer:innen in Deutschland.

Interpretation der Social Media Nutzerzahlen 2021

Was sagen uns nun all diese Zahlen zu den Social Media Kanälen? Überraschende Ergebnisse hat es bisher nicht gegeben. Facebook stagniert derzeit etwas, Instagram und WhatsApp hingegen steigen weiter an. Bei den "neueren" Social Media Kanälen wie TikTok und Snapchat bleibt es weiterhin spannend, da es offizielle Zahlen lediglich aus der ARD/ZDF-Onlinestudie gibt, die nur Nutzer:innen ab 14 Jahren berücksichtigen. Die Nutzer:innen unter 14 Jahren sind also nicht mit einbeschlossen und sind sehr wahrscheinlich nicht zu unterschätzen.

Jetzt haben Sie die Zahlen - aber haben Sie auch ausreichend Content?

  • Welchen Inhalt kann ich auf Facebook posten?
  • Ich weiß nicht, was ich posten soll?
  • Ich habe keine Content-Ideen mehr für meinen Social Media Kanal?
  • Meine Branche gibt keinen Content her, was kann ich tun?
  • Ich habe schon alle Content-Ideen durchgespielt und mir fällt nichts mehr ein ...
  • Ich will meinen eigenen Social Media Kanal aufbauen und brauche Content dafür!

Da haben wir etwas für Sie ...

  • 82 Inspirationsquellen mit konkreten Beispielen in einem E-Book
  • Beitragsideen für mehr als 1 Jahr
  • Für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene

Kling gut, darüber will ich mehr erfahren!

Wer liest das alles?

Angesichts der vielen Nutzer:innen und des vielen Inhalts eine berechtigte Frage! Interessant ist, dass es auch Erhebungen darüber gibt, zu welchen Tagen und Tageszeiten man in sozialen Netzwerken Inhalte veröffentlichen sollte. Das haben wir in unserem Beitrag "Wann sind die besten Zeiten, um in sozialen Netzwerken zu posten?" fein säuberlich zusammengestelt.

Doch all die zahlreichen Dienste werden häufiger genutzt als gedacht! Auf der PlayMobi-Webseite wird die weltweite mobile Nutzung dieser Kanäle in Echtzeit gemessen. Es ist beeindruckend, welche Ergebnisse hier zu sehen sind.

Ihr könnt dort also nachschauen, welche und vor allem wie viele Aktivitäten weltweit von den Nutzer:innen in einer bestimmten Zeit getätigt werden. 
In 10 Sekunden haben die Nutzer:innen über den Facebook Messenger zum Beispiel ca. 8.102 Nachrichten versendet, bei WhatsApp sind in der selben Zeit sogar 5.104.167 Nachrichten versendet wurden. Das zeigt, dass nicht nur die Nutzerzahlen interessant sind, sondern auch das Nutzerverhalten.

Wir haben euch hier mal eine Grafik von der Webseite PlayMobi abgebildet, die viele weitere interessante Ergebnisse innerhalb von lediglich 10 Sekunden anzeigt.

Wofür nutzen Unternehmen Social Media?

Hootsuite hat eine Studie veröffentlicht, bei der mehr als 9.000 B2B- und B2C-Unternehmen aus den unterschiedlichsten Ländern gefragt worden, welche Funktion Social Media in ihrem Bereich einnimmt.

Dabei ist herausgekommen, dass 90% der Unternehmen ihre Social Media Kanäle nutzen, um ihre Marke weiter auszubauen. 71% nutzen die Kanäle ebenfalls um sich eine eigene Gemeinschaft aufzubauen. Um mehr Reichweite und Leads zu generieren, nutzen 61% der befragten Unternehmen ihre Social Media Kanäle. Spannend ist es auch, dass 50% der Unternehmen Social Media Accounts nutzen um mehr Marketerkenntnisse zu gewinnen.

Die Social-Media-Nutzung bei Unternehmen in Deutschland

Beziehen wir uns nur auf die befragten Unternehmen in Deutschland, hat die Hootsuite Studie aus 2019 einige wichtige Erkenntnisse aufgedeckt, die wir im folgenden zusammenfassen:

1. Personalbeschaffung
41% der befragten Unternehmen nutzen ihre Social Media Accounts hauptsächlich zur Personalbeschaffung.

2. Lead-Generierung
24% der befragten Unternehmen möchten neue Interessenten über die Social Media Kanäle gewinnen.

3. Kundenzufriedenheit und Kundenservice durch Social Media
30% der befragten Unternehmen nutzen Ihre Social Media Kanäle, um mit Kund:innen zu interagieren.

4. Wettbewerbsfähigkeit
87% der Befragten gaben an, dass sie die Social Media Kanäle nutzen, um mit ihren Wettbewerber:innen mithalten zu können.

5. Auswertung
58% der Unternehmen haben zugegeben, dass sie Probleme dabei haben, ihre Aktivitäten zu messen und ihre Ziele auszuwerten.

(Quelle)

Fazit:

Viele deutsche Unternehmen wissen die Social Media Kanäle mittlerweile zu schätzen und nutzen diese für die unterschiedlichsten Ziele. Jedoch haben die meisten Unternehmen noch Probleme damit, ihre Ziele mit Hilfe von verschiedenen Zahlen messbar zu machen.
Zu vermuten ist folglich, dass der Bereich Social Media in Zukunft noch wachsen wird und sich noch fester in der Unternehmensbranche verankern wird.

Und: Überzeugt, dass Social Media auch für Ihr Unternehmen sinnvoll sein kann?

Dann sollten wir reden. Wir kennen die Netzwerke gut und wissen wie sie "ticken". Profitieren Sie davon und kontaktieren Sie uns noch heute - damit Sie mit Ihrer Website auch über Social Media Marketing so richtig durchstarten können! Wie bitte: Sie sehen den Nutzen noch nicht? Gerade dann sollten wir uns kennenlernen. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten der Netzwerke gerne persönlich vor - in Vorträgen, in Workshops oder auch per Fernpräsentation.

Wer schreibt hier?

Ronja Tonn - Frontend Entwicklerin

Rasante Lipperin mit blau-weißem Herz

Mehr erfahren ...