Wie man YouTube-Videos auf Instagram hinzufügt

von

Teilen macht sexy ...

Inhalt öffne dich!

Instagram hat sich zu einem unverzichtbaren Kanal für Videos entwickelt, auch wenn es ursprünglich als Plattform für Bilder gedacht war. Videos sind die beliebteste Art von Inhalten auf Instagram: Videopostings erhalten doppelt so viele Kommentare wie jede andere Form von Inhalten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten YouTube-Videos auf Ihrer Instagram-Seite hinzuzufügen. Sie können das Video entweder von Ihrem Computer hochladen oder einfach die URL von YouTube direkt in Ihren Beitrag einfügen. Eleganter ist es aber, wenn Sie Ihren vorhandenen Content "zweitverwerten" und aufhübschen, um ihn auf Instagram zu veröffentlichen.

YouTube für Instagram?

YouTube ist nicht ohne Grund die zweitmeist besuchte Website im Internet. Jeden Tag werden mehr als eine Milliarde Stunden Videomaterial auf YouTube angesehen, so dass es schwierig ist, einen Ort mit einem vielfältigeren Videomaterial zu finden. Hier ist der Haken: Instagram ist die einzige Social-Media-Plattform, auf der Sie Ihre Inhalte nicht sofort verlinken können. Auf LinkedIn, Twitter, Facebook – alles kein Problem. Bezeichnend, dass man auch kein Video von Facebook auf Instagram teilen kann - so kommt doch beides aus dem gleichen Haus ...

Mehr über die Nutzerzahlen von YouTube und Instagram erfahren Sie hier.

Zeitbeschränkungen für Videos

Der erste Schritt besteht darin, sich über die Zeitbeschränkungen für Videos auf Instagram klar zu werden: Ein Video auf einem Instagram-Profil kann nur bis zu 60 Sekunden lang sein. Die beliebtesten Instagram-Stories haben ein Limit von 15 Sekunden, lediglich IGTV erlaubt längere Videos.

Wie kann ich meine vorhandenen Videos kombinieren?

Sie könnten vorhandenes YouTube-Videomaterial mit zusätzlichem Bild- oder Video-Material kombinieren. Mit Blick auf die kurzen Videolängen von Instagram müssen Sie vielleicht anfangen, wie ein Studiomanager zu denken und verschiedene Aufnahmen auf unterschiedliche Weise zu integrieren, um einen kurzen Teaser-Trailer zu produzieren, den Sie auf YouTube verlinken können.

Längere Filme können Sie auf Instagram über IGTV posten. Wenn Sie ein Video an IGTV senden, erhalten Sie die Möglichkeit, die erste Minute des Videos automatisch in Ihrem Instagram-Feed zu veröffentlichen.

Wenn Ihr Budget es zulässt oder wenn Sie mit den richtigen Praktiken für Instagram-Videos vertraut sind, ziehen Sie in Erwägung, Videos gesondert für Instagram zu erstellen.

Was ist die richtige Länge für ein Instagram-Video?

Da Instagram-Videos in der Regel etwa eine halbe Minute lang sind, sollten Sie sie nur als eine Möglichkeit betrachten, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu wecken. Es gibt mehrere kostengünstige Lösungen, mit denen Sie schnell Filme erstellen können, die speziell für Instagram zugeschnitten sind. 

Unabhängig davon, ob Sie das Material auf Video oder in Form von Standbildern einbinden möchten, sollte Ihr Werk durch einen dynamischen Soundtrack und beeindruckende Bilder hervorstechen. Auf Artlist for music gibt es ein endloses Angebot an fantastischer und einzigartiger lizenzfreier Musik.

Wenn Sie nicht über die nötige Ausrüstung verfügen oder sich die Suche danach ersparen wollen, sollten Sie den hochwertigen Stock Footage Service von Artgrid in Anspruch nehmen. Was auch immer Ihre Situation ist, Artgrid hat Pakete, die perfekt für Sie geeignet sind. Mit diesen beiden Tools können Sie im Handumdrehen ein wirklich ansprechendes und interessantes Instagram-Video erstellen.

Machen Sie Ihr Video mit Instagram kompatibel

Die Dauer Ihres Videos sollte höchstens 30 Sekunden betragen. Verwenden Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Bearbeitungswerkzeuge, um das Material auf diese Länge zu schneiden.

Es gibt mehrere kostenlose oder extrem preiswerte Videobearbeitungsplattformen für Einsteiger, mit denen sich die Arbeit erledigen lässt. Die erfahreneren Autoren unter Ihnen können ihre Videos mit Software wie Premiere Pro, Avid, Davinci Resolve und Final Cut problemlos schneiden. Bevor Sie jedoch zu viel Zeit mit der Bearbeitung verbringen wenn Sie Ihr Video auf Instagram veröffentlichen, sollten Sie sich erkundigen, ob das Logo der Plattform als Wasserzeichen angezeigt wird, wenn Sie die kostenlose oder eingeschränkte Version verwenden.

So posten Sie ein YouTube-Video auf Instagram

  1. Laden Sie das Video von YouTube auf Ihren Computer herunter.

Sie können eine Kopie Ihres Videos von YouTube bekommen, wenn Sie keinen Zugang zum Originalmaterial haben. Es gibt zahlreiche Websites, auf denen Sie die URL des YouTube-Videos in ein dafür vorgesehenes Feld kopieren können, um eine MP4-Datei zum Herunterladen zu erhalten, und zwar kostenlos, sofern Sie wissen, dass dies rechtmäßig ist. Sie können verschiedene YouTube-Downloader verwenden, wie y2mate, Tubemate oder Keepvid. Jedes dieser Programme ist ausreichend.

Wie bereits erwähnt, ist es am besten, die Download-Optionen so zu konfigurieren, dass das heruntergeladene Video eine MP4-Datei ist, eine gängige Videodatei und ein beliebtes Format für Instagram-Videos.

2. So laden Sie ein Video mit einem Android- oder iPhone-Smartphone auf Instagram hoch

Wenn Sie Ihr iPhone verwenden möchten, stehen im App Store mehrere vergleichbare Apps zur Verfügung (suchen Sie nach "YouTube Video Downloading or Downloader" und Sie erhalten eine Reihe von hervorragenden Alternativen). Wenn Sie ein Android-Smartphone haben, gehen Sie zu Google Play und suchen Sie wie bei einem iPhone. Sie werden diese Konvertierungsprogramme nicht so häufig finden wie für den Desktop. Der Hintergrund ist dieser: Sowohl Apple als auch (in geringerem Maße) Google raten Nutzern davon ab, YouTube-Videos herunterzuladen; daher müssen Sie sich nach den besten Optionen umsehen.

Für das iPhone empfehlen wir die Anwendung Video Get. Die Konvertierung Ihres YouTube-Videos mit dieser App ist sehr einfach und vergleichbar mit dem, was Sie bei anderen Programmen erwarten können.

Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche "Download". Geben Sie die Haupt-URL von YouTube (d. h. https://youtube.com) in das Feld ein. Sie können schnell nach dem Video suchen, das Sie konvertieren möchten. Sobald Sie Ihr Video gefunden und angeklickt haben, fragt die Anwendung, ob Sie das Video herunterladen soll.

Der Vorgang auf einer Android-App wird nicht wesentlich komplizierter sein ...

Wenn Sie Probleme haben, ein YouTube-Video auf Ihr Handy herunterzuladen, übertragen Sie es auf Ihren PC oder Mac und schicken Sie es per E-Mail an sich selbst. Sie können die Datei dann einfach von Ihrem Telefon herunterladen.

Denken Sie daran, vor der Verwendung des heruntergeladenen Videos eine Genehmigung einzuholen, damit Sie nicht wegen Urheberrechtsverletzung verklagt werden.Wie man Instagram-Videos auf YouTube einfügt

Es ist wichtig, dass Sie versuchen, das Video in der bestmöglichen Qualität auf Instagram hochzuladen, und dass Sie Bildunterschriften und Hashtags hinzufügen. Für Instagram Stories wird ein 1080 Pixel breites und 1350 Pixel hohes Video mit einem Seitenverhältnis von 4:5 empfohlen. Wenn Ihr Video nicht gut aussieht, wenn es auf Instagram mit einem Seitenverhältnis von 4:5 gepostet wird, versuchen Sie das quadratische Seitenverhältnis 1:1.

Das Seitenverhältnis, das Sie für das Hochladen Ihres Videos auf IGTV oder Ihren Feed verwenden sollten, ist 9:16, und die Abmessungen, die die beste Qualität liefern, sind 1080 Pixel breit und 1920 Pixel hoch.

Laden Sie Ihr Video auf Instagram hoch

Sie kommen nun zum letzten und grundlegendsten Schritt Ihrer Reise: Öffnen Sie Ihre Instagram-App auf Ihrem Mobiltelefon. Das Video, das Sie zeigen möchten, befindet sich bereits auf Ihrer Camera Roll; Sie müssen nur noch auf das Pluszeichen (+) am unteren Rand des Bildschirms klicken.

Ab jetzt ist es wie immer, wenn Sie etwas auf Instagram hochladen. Nachdem Sie einen Titel und eine Beschreibung für Ihr Video ausgewählt haben, klicken Sie auf "Weiter", um fortzufahren. Um sicherzustellen, dass Ihr Film ein größeres Publikum erreicht, fügen Sie Tags und eine Beschreibung hinzu. Letzteres sorgt dafür, dass möglichst viele Menschen Ihr Werk sehen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel geklärt hat, wie man YouTube-Videos auf Instagram postet. IGTV kann eine lohnende Plattform vor allem für B2B-Firmen sein, die eine anspruchsvolle SaaS-Lösung anbieten. Viele Unternehmen nutzen IGTV als eine hervorragende Methode, um ihren Wert zu demonstrieren, sei es durch Live-Webinare oder Frage-Antwort-Runden.

Sie sind von Instagram im Allgemeinen noch nicht überzeugt?

Lesen Sie hier nach, warum jedes Unternehmen (egal ob groß oder klein) Instagram nutzen sollte!

Sie brauchen Unterstützung?

Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne weiter - kontaktieren Sie uns einfach!

Wer schreibt hier?

Sina Koch - Online Marketing Managerin

Leidenschaftliche Teetrinkerin, äußerlich sowie innerlich ein kleiner (Kreativ-) Fuchs

Mehr erfahren ...