Was ist eigentlich dieser Chatbot oder auch Chatroboter?

23. Oktober 2019

Inhalt öffne dich!

Wir alle kennen es: Für eine längere Zeit nicht auf das Smartphone geschaut und schon tummeln sich hunderte Nachrichten von den verschiedensten Messenger-Diensten: sei es WhatsApp oder der Facebook Messenger. Wie man an den Nutzerzahlen erkennen kann, wachsen die Messenger-Dienste immer mehr und werden in jeder Altersstufe beliebter.

So kann eine Unterhaltung in den Messanger-Diensten aussehen. Links eine WhatsApp Unterhaltung, rechts eine Unterhaltung im Facebook Messanger.

Menschen lernen also mit dieser Art und Weise der Kommunikation umzugehen und nutzen es im privaten Gebrauch. Unzählbar viele Nachrichten werden in den Diensten hin- und hergeschickt, um sich mit anderen Menschen auszutauschen. Warum sollten dann nicht auch Unternehmen diese Art und Weise der Kommunikation aufgreifen?

Der Chatbot für Unternehmen

Nur da gibt es einen Haken: Gerade für große Unternehmen ist es unmöglich per Messenger-Dienst alle Informationen aufzunehmen. Da müsste es eine eigene Abteilung geben, die sich ausschließlich damit befasst über die Messenger-Dienste mit Kunden zu kommunizieren. Und auch bei kleinen oder mittelständischen Unternehmen ist oft nicht die Zeit dafür da sich für diese Art der Kommunikation zu entscheiden.

Und da kommt nun der sogenannte Chatbot, oder auch Chatroboter, ins Spiel. Es gibt mit verschiedenen Werkzeugen die Möglichkeit Messenger-Unterhaltungen zu automatisieren. Wie das geht? Man tritt mit den Kunden auf eine leicht andere Art und Weise in den Dialog indem man eine Frage stellt und mehrere Antworten jeweils vorgibt. So kann sich der Kunde entscheiden, welche der vorgegebenen Antworten er geben möchte und tritt somit mit dem Unternehmen in den Dialog. Das ist Ihnen zu abstrakt? Wir haben hier mal ein Beispiel für Sie:

So kann ein klassischer Chatbot für Unternehmen aussehen. Wichtig dabei ist, den Kunden auf eine lockere Art und Weise zum Gespräch einzuladen. Durch das Einbinden von GIFs oder Emoticons können Sie diesen Anspruch leicht umsetzen. Achten Sie aber auch darauf, dass sie nicht zu viele Bildchen oder Emojis einbinden, denn das kann auch sehr schnell das Gegenteilige bewirken.

Wie kann man Chatbots nun für Unternehmen nutzen?

Die Einsatzmöglichkeiten eines Chatbots sind schier unendlich, wir haben ein paar Beispiele aufgelistet, die Ihnen zeigen, dass Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind:

1. Ein Chatbot als Support-Hilfe
Kennen Sie die Fragen Ihrer Kunden? Sind es meist immer die selben? Dann ist ein Chatbot für Sie die ideale Lösung. Einmal aufgesetzt und programmiert, kann der Chatbot alle Fragen Ihrer Kunden beantworten. Denken Sie jetzt "Dann kann ich auch einfach eine Fragen-Antwort-Seite erstellen!"? Ja, das können Sie! Aber der Kunde hat bei einem Chatbot das Gefühl mit Ihnen viel persönlicher in Kontakt treten zu können. Dem Großteil der Menschen ist zwar klar, dass die Antworten "vorprogrammiert" sind und Sie nicht mit einem Menschen chatten, jedoch ist das Gefühl und das Erlebnis der Kommunikation dennoch ein ganz anderes.

2. Ein Chatbot für Gewinnspiele
Heben Sie sich mit einem Chatbot-Gewinnspiel von der Konkurrenz ab! Jeder kennt die zahlreichen Gewinnspiele auf Facebook, Instagram oder auf den Homepages der Unternehmen: Man soll eine Frage beantworten und die Antwort per E-Mail oder in den Kommentaren der Social Media Accounts preis geben. Unter allen Antworten wird dann ein/e Gewinner/in gelost.
Wie wäre es mit einem Gewinnspiel mal ganz anders? Sie setzen einen Chatbot auf, der Ihre Teilnehmer dann durch das Gewinnspiel lotst. Dabei können Sie alles automatisieren lassen zum Beispiel, dass die eingegebenen E-Mail Adressen in einem Google Dokument gespeichert werden - das erleichtert Ihnen später das Auslosverfahren.

3. Ein Chatbot für Preisaktionen oder für Eventaktionen
Ähnlich wie bei dem Gewinnspiel-Aktionen können Sie auch bei Preis- oder Eventaktionen einen Chatbot aufsetzen. Auch hier bekommen die Interessenten ein viel persönlicheres Erlebnis und Sie als Unternehmen haben die Chance sich von der Konkurrenz abzuheben.

Vorteile von Chatbots für Unternehmen

  • Konaktdaten können automatisch gespeichert werden
  • Kontaktdaten können beliebig geordnet werden
  • Ressourcen werden gespart, Mitarbeiter werden entlastet
  • mit den richtigen Werkzeugen schnell und einfach aufgebaut
  • individuelles Aussehen des Chatbots für jedes Unternehmen umsetzbar
  • Kunden bekommen ein persönlicheres Erlebnis
  • die meisten Kunden kennen die Art der Kommunikation vom privaten Gebrauch

Mit welchem Werkzeug lassen sich Chatbots umsetzen?

Wir nutzen das Tool landbot.io hier können auch Menschen, die keine Programmierkenntnisse besitzen schnell und einfach einen Chatbot aufbauen.

Wie funktioniert das?

Der Chatbot wird in dem Tool aufgebaut, dabei gibt es die verschiedensten Einstellungsmöglichkeiten. Sie können den Hintergrund, die Farben, die Schriften, Emoticons aber auch beliebige GIFs einbinden. Das Tool bietet Ihnen den Platz Ihren Chatbot ausgiebig zu testen und sind Sie fertig mit Ihrem Projekt, können Sie den Chatbot mit einem Code-Schnipsel auf Ihrer Homepage individuell einbauen.

Der Vorteil von landbot.io ist, dass es eine kostenlose Version gibt. Sie können das Tool also von Anfang an auf Ihre individuellen Wünsche hin testen. Also - worauf noch warten? Testen Sie hier landbot.io einfach aus.

Hier sehen Sie die Startseite von landbot.io

Sie wollen mehr Infos zum Thema "Chatbot"?

Wenn Sie noch Fragen haben oder bereits darüber nachdenken, einen Chatbot umzusetzen, unterstützen wir Sie dahingehend gerne - von der Konzeption bis hin zu Umsetzung. Kontaktieren Sie uns einfach!

Zurück

Diesen Beitrag teilen auf ...