Künstliche Intelligenz mit Video-Content

von

Teilen macht sexy ...

Inhalt öffne dich!

Videoinhalte sind ein einfacher Weg, um Ihre Kund:innen anzusprechen und sie zum Wiederkommen zu bewegen. Video Marketing kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden, z. B. zur Erstellung von Anleitungen, die die Verwendung Ihres Produkts erleichtern, zur Erläuterung der Verwendung des Produkts in sozialen Medien oder zur Darstellung der Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen.

Doch wie können Sie solche Inhalte erstellen – wenn sie weder Kamera, noch Darsteller:innen haben? Glücklicherweise kann künstliche Intelligenz eingesetzt werden, um mit geringem Budget hochwertige Videoinhalte zu erstellen. Dieses Material ist auch für interne Kommunikation und E-Learning sowie für Verkaufs- und E-Commerce-Videos hilfreich. Dank der Fortschritte in der KI-Technologie werden diese Arten von Videos immer beliebter – und das zu geringeren Kosten als je zuvor.

Warum Video-Content?

Videoinhalte sind ein wirksames Mittel, um Ihr Publikum zu begeistern und die Geschichte Ihres Unternehmens zu erzählen. Ihr Online Marketing sollte deshalb verstärkt auf Videoinhalte setzen. Statische Bilder und Texte können informativ sein, aber Videoinhalte sind viel dynamischer und ansprechender.

Es gibt viele Gründe für den Einsatz von Videoinhalten in Ihrem Marketing. Videos sind:

  • Einprägsam: Untersuchungen zeigen, dass sich Menschen besser an Videos erinnern als an Text.
  • Fesselnd: Videos halten die Aufmerksamkeit der Menschen länger aufrecht als Text. Sie fesseln das Publikum und bringen es dazu, sich zu konzentrieren.
  • Teilbar: Videos ermöglichen es Ihnen, sich mit Ihrem Publikum auf einer emotionalen Ebene zu verbinden, was dazu führt, dass mehr Menschen die Geschichte Ihrer Marke teilen.
  • Interaktiv: Videos können Emotionen und Handlungen auslösen, z. B. das Interesse der Verbraucher:innen oder die Absicht, ein Produkt zu kaufen. Das bedeutet, dass die Zuschauer:innen bereit sind, sich mit dem zu beschäftigen, was präsentiert werden.
  • Authentisch: Visuelles Storytelling ist schwieriger herzustellen als schriftliche Inhalte, was Videoinhalte authentisch und glaubwürdig macht.

Vorteile des Einsatzes künstlicher Intelligenz bei der Erstellung von Videos in Ihrem Unternehmen

  • Die interne Kommunikation kann durch den Einsatz von KI-Videos verbessert werden, die wichtige Unternehmensinhalte auf persönliche Weise zusammenfassen können.
  • Auch das E-Learning kann mit Hilfe von KI-Videos verbessert werden, die schnell und einfach und in mehreren Sprachen erstellt werden können.
  • Verkaufsvideos können individuell angepasst und schnell und kostengünstig produziert werden mit Hilfe von KI.
  • Auch E-Commerce-Videos lassen sich mit Hilfe von KI einfach und schnell erstellen und können die Suchmaschinenoptimierung verbessern.

Einsatzmöglichkeiten für Videoinhalte

Videoinhalte können auf verschiedene Weise genutzt werden, um Ihr Online-Marketing zu unterstützen:

  1. Um eine Einführung oder einen Überblick über Ihr Unternehmen zu erstellen - wer Sie sind, was Sie tun und was Sie auszeichnet.
  2. Um Ihre Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen - wie sie aussehen, wie sie funktionieren und welche Vorteile sie bieten.
  3. Um Ihre interne Kommunikation zu verbessern - um Mitarbeiter:innen zu schulen, sie zu motivieren oder ihr Engagement zu fördern.
  4. Um Ihre E-Learning-Aktivitäten anzukurbeln, egal ob es sich um Online-Kurse für Student:innen oder Produktschulungen für Vertriebsmitarbeiter:innen handelt.
  5. Sie können Ihre Social-Media-Marketing Aktivitäten durch die Erstellung von Inhalten, die über verschiedene Kanäle und Plattformen weiterverwendet werden können, unterstützen.
  6. Sie können Videoinhalte auch nutzen, um Besucher:innen auf Ihre Website oder Landing Pages zu leiten.

Wie kommt künstliche Intelligenz ins Spiel?

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Technologie, die auf vielfältige Weise eingesetzt werden kann, um die Qualität und Effizienz von Videoinhalten zu verbessern. Sie kann Ihnen helfen, Videos schneller und einfacher zu erstellen, wodurch sie ansprechender und konvertierender werden.

Die Erstellung von Videoinhalten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Marketingstrategie zu verbessern und ein größeres Publikum zu erreichen. Durch die Automatisierung des Erstellungsprozesses erleichtert Ihnen KI die Erstellung von Videos, die informativ, ansprechend und auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Warum also warten? Nutzen Sie AI noch heute und erstellen Sie ein Video, das perfekt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.

Anregungen für Ihr Unternehmen

Hier finden Sie einige Impulse, wie Sie KI für die Erstellung von Videos für Ihr Unternehmen nutzen können.

Terminbestätigungen/ -zusammenfassungen

Die Möglichkeiten zur Online-Terminvereinbarung kennen Sie vermutlich schon. Mit Hilfe der vorgestellten KI-Videos können Sie die Termine künftig noch etwas Persönlicher bestätigen! Hier finden Sie ein Beispiel für eine "Video-Terminbestätigung". Dieser Prozess lässt sich komplett automatisieren und an Ihre Anforderungen anpassen. Dauerhaft, schnell und mitSicherheit überraschend für die Empfänger:innen einer solchen Botschaft.

Und auch die Zusammenfassung von Terminen oder - ein Schritt vorher - das Versenden der Agenda lässt sich mit Hilfe von personalisierten Videos umsetzen.

Beispiel Terminbestätigung

Wählen Sie einen Termin aus und geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. Nach kurzer Zeit bekommen Sie eine Terminbestätigung mit personalisiertem Video! Das sieht dann so aus wie in diesem Video. Aber natürlich mit Ihren Daten und Ihrem Terminwunsch.

Hinweis: Das ist nur eine Demo - Sie vereinbaren keinen echten Termin mit uns. Andererseits: Wenn Sie wirklich drauf bestehen ... ;-)

Interne Kommunikation

Zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen, zum Verteilen von Anweisungen zur Einhaltung von Vorschriften oder für allgemeine personalisierte Videos - sie alle können mit KI erstellt werden. Das bedeutet, dass Sie niemanden brauchen, der sich hinsetzt und eine Nachricht für alle Mitarbeiter:innen zu schreiben - das kann die KI für Sie erledigen. Richtig eingesetzt, ist die interne Kommunikation eine großartige Möglichkeit, Mitarbeiter:innen auf dem Laufenden zu halten und einzubinden. Automatisierte Nachrichten machen es Arbeitgeber:innen leicht, wichtige Updates zu verschicken und halten alle auf dem Laufenden.

E-Learning

Es ist nicht nötig, separate Videoinhalte für E-Learning-Module und reguläre Videos zu erstellen - auch dabei kann KI helfen. Durch die Automatisierung des Videoerstellungsprozesses können Sie Zeit sparen und sicherstellen, dass alle Ihre E-Learning-Module in Bezug auf Qualität und Stil einheitlich sind. Dies trägt dazu bei, die Lernenden bei der Stange zu halten und den Lernprozess zu vereinfachen.

Marketing und Vertrieb

Mithilfe von KI können Sie einzigartige Geschichten für Ihre Content-Marketing-Aktivitäten erstellen, die potenzielle Kund:innen ansprechen, informieren und konvertieren. Sie gibt Unternehmen die Möglichkeit, schnell und einfach überzeugende Videoinhalte zu erstellen.

Vertriebsschulungen

Neu eingestellte Mitarbeiter:innen und Vertriebsmitarbeiter:innen stehen vor der Herausforderung, Informationen schnell aufzunehmen, um in den ersten Monaten ihrer Tätigkeit erfolgreich zu sein. Der Bedarf an Produktschulungen steigt und hier kann künstliche Intelligenz helfen. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz erstellte Videos sind eine gute Möglichkeit, neue Mitarbeiter:innen in Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse einzuführen. Durch die Automatisierung des Videoerstellungsprozesses können Sie Schulungsmodule erstellen, die in Bezug auf Qualität und Stil einheitlich sind. Dies erleichtert den Vertriebsmitarbeiter:innen das Erlernen neuer Produktinformationen und hilft ihnen, sich über die neuesten Angebote auf dem Laufenden zu halten.

Website und Landing Pages

Videoinhalte sind eine großartige Möglichkeit zur Steigerung der Besucherzahlen auf Ihrer Website. Der Einsatz von KI zur automatischen Erstellung von Videos spart Zeit und ermöglicht es Ihnen, die Videos für eine bessere Leistung zu optimieren, sodass Sie mehr Besucher:innen als je zuvor anziehen können.

E-Commerce

Nicht nur Unternehmen können KI für die Erstellung von Videos nutzen, auch für Online-Shops ist sie hilfreich. Wenn Sie zum Beispiel ein Produkt in einem Video vorstellen möchten, kann Ihnen eine KI dabei helfen. Mithilfe von KI können Sie ein Video erstellen, das das Produkt in Aktion zeigt und erklärt, wie es funktioniert. Dies ist eine gute Möglichkeit, potenziellen Kund:innenen zu zeigen, was das Produkt leisten kann. Sie können KI auch nutzen, um Videos zu erstellen, die Ihr Geschäft oder Ihre Produkte bewerben. Diese Videos können dazu beitragen, die Besucherzahlen in Ihrem Geschäft zu erhöhen und den Umsatz zu steigern.

So haben wir das gemacht ...

In unserem Blogbeitrag zu den aktuellen Social Media Nutzerzahlen haben wir ein Video eingebunden. In dem Video werden die wichtigsten Kennzahlen von einer Sprecherin vorgestellt und erläutert. So weit - so belanglos.

Wenn Sie sich jetzt aber mal vorstellen, dass dieses Video komplett mit Hilfe von künstlicher Intelligenz erstellt wurde.
Dass also niemand ...

  • ... wirklich vor der Kamera gestanden hat;
  • ... wirklich ausgeleuchtet werden musste;
  • ... wirklich Sprechtraining nehmen musste - dann erscheint das Video doch in einem ganz anderen Licht, oder?

Möglich wird das mit einer Software namens Synthesia - und das geht so:

  1. Sie können aus über 40 Avataren auswählen, wer in dem Video zu sehen sein soll.
  2. Dann fügen Sie den zu sprechenden Text ein, lassen ihn sich vorlesen um ihn ggf. anzupassen. Die Intelligenz hinter der Software passt die Mimik der Sprecherin/des Sprechers an - und man kann da teilweise keinen Unterschied zu echten Menschen erkennen.
    Das war's - fertig!

Wie fertig? Naja - so fertig, dass man damit jetzt ruck-zuck Schulungsvideos, Produktvideos, Marketingvideos und weiß der Kuckuck nicht was erstellen kann.

Und das alles sogar mehrsprachig. Bedeutet: Firmen können sehr sehr sehr schnell Marketingvideos übersetzen und lokalisieren! Mit nahezu keinem Budget.

Die Hintergründe in den Videos lassen sich komplett anpassen - man kann sogar eigene Powerpoint-Präsentionen hochladen, die dann Folie für Folie mit Video "bespielt" werden können. Das ist nicht nur erschreckend simpel - das kann ein Gamechanger werden!

Kosten und Lizenzen

Die erstellten Videos dürfen Sie für Ihre eigenen Zwecke nutzen, lediglich die Verwendung in bezahlten Werbeanzeigen ist untersagt. Die monatlichen Kosten für das Tool betragen derzeit 30$.
Dafür können Sie 10 Minuten Videomaterial erstellen. Rechnen Sie mal kurz durch, welche Produktionskosten sonst für 10 Minuten Video-Content anfallen ...

Praxisbeispiel

Im folgenden Video zeige ich Ihnen, wie wir das Video zu unserem Social Media Nutzerzahlen-Beitrag umgesetzt haben. 

Darum geht es in diesem Video:

So ist das mehrsprachige Video geworden

Nachfolgend sehen Sie das Ergebnis unseres Videos auf deutsch, französisch und italienisch. Etwaige sprachliche Verwerfungen bitte ich zu entschuldigen – die Übersetzungen habe ich mit Hilfe des Google-Übersetzers erstellt ...

Ergebnisse ansehen
deutsch
italienisch
französisch

Fazit

Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und mit Unterstützung von Software wie der vorgestellten Lösung Synthesia können Unternehmen und Agenturen sehr schnell und einfach Videos umsetzen. Das Einsparpotential ist enorm – und wir sehen erst die Anfänge der Möglichkeiten, die sich da auftun.

Sowas möchten Sie auch für Ihr Unternehmen umsetzen?

Ganz gleich, ob Sie ein Video für die interne Kommunikation, E-Learning, den Vertrieb oder E-Commerce benötigen: KI kann Ihnen dabei helfen. Mit Hilfe von KI können Sie Videos erstellen, die persönlich, effizient und effektiv sind. Wenn Sie dabei Unterstützung brauchen oder noch Fragen haben – melden Sie sich bei uns.

Künstliche Intelligenz mit Videocontent

Intelligente Videoproduktion besteht darin, die verschiedenen Fähigkeiten der Video-KI mit grundlegenden Video-Cloud-Diensten zu verbinden, um die Videoproduktion zu stärken und die Effizienz und Qualität der Videoproduktion zu verbessern.

Vorteile der Video-KI

  • Stabilität: Basierend auf den leistungsstarken Medienverarbeitungsfunktionen und der reichen Erfahrung können Video-KI-Dienste eine Vielzahl von Video-KI-Funktionen mit hoher Stabilität und Zuverlässigkeit bereitstellen.
  • Große Rechenleistung - großer Speicher: Video AI nutzt die Trennung von Computing und Storage, um gleichzeitig eine hohe Serviceverfügbarkeit und eine hohe Datenzuverlässigkeit bereitzustellen. In Bezug auf Ressourcen und technische Fähigkeiten ist die Zuverlässigkeit von großem Computing und großem Speicher garantiert.
  • Individualisierbar: Als Reaktion auf die Identifizierungsanforderungen des Unternehmens für verschiedene Arten von Videos gibt Video AI nicht nur das Vorhersagemodell von Gaoxunzhao aus, sondern bietet dem Unternehmen auch Modelltrainingsfunktionen, um verschiedene benutzerdefinierte Szenarien der Videoinhaltsanalyse zu erfüllen und das Video wirklich zu verstehen.
  • Diverse Anwendungsszenarien
  • Hochpräzise Videoüberprüfung

Probleme, die gelöst werden können

  • Reduzieren Sie die Betriebskosten drastisch
    Die durchschnittliche Überprüfungsquote beträgt weniger als 10 %, und mehr als 90 % des Überprüfungspersonals können freigesetzt werden.
  • Volle Risikodeckung
    Die vier Elemente der Sprach-, Text- und Bildschirmprüfung in voller Dimension werden für das Cover, den Titel, den Kommentar, das Video und andere vollständige Inhalte von Medienressourcen durchgeführt.

Wie künstliche Intelligenz die Transformation der Videobranche vorantreibt

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich von einem Science-Fiction-Plot zu einer realen, wichtigen realen Technologie entwickelt, die nach und nach in allen Branchen und Unternehmen eingesetzt wird. Die Videobranche stellt da keine Ausnahme dar und spielt eine große Rolle: KI ist zu einem leistungsstarken Werkzeug für Inhaltsanalyse, automatische Bearbeitung und personalisierte Empfehlungen in der Videobranche geworden.

Die KI-Inhaltsanalyse kann dabei helfen, die im Video behandelten Themen und die von den Charakteren im Video ausgedrückten Emotionen zu identifizieren. Diese Informationen können den Videoinhalt verbessern und für die Zuschauer interessanter machen. Darüber hinaus kann KI Videos bearbeiten, die kritischsten Teile des Videos identifizieren und automatisch Zusammenfassungen erstellen, wodurch die manuelle Bearbeitung reduziert und Zeit und Geld gespart werden.

Wie künstliche Intelligenz die Videobranche vorantreibt

Es gibt drei Hauptwege, auf denen KI die Videobranche vorantreibt: Inhaltsanalyse, automatisierte Bearbeitung und personalisierte Empfehlungen.

  1. Inhaltsanalyse
    Unternehmen können mithilfe von KI Videoinhalte analysieren, um deren Thema und Stimmung zu bestimmen. Darüber hinaus kann die KI auch andere grundlegende Elemente erkennen, wie z. B. im Video erscheinende Personen, angezeigte Objekte, beliebigen Text oder Sprache.

    Beispielsweise verwendet ein von Obamas Open Government Initiative gestartetes Projekt namens „Data.gov“ mehrere Techniken der künstlichen Intelligenz, um Videos der Reden des Präsidenten zu analysieren. Diese Technologie ermöglicht es, nach bestimmten Wörtern in einer Rede des Präsidenten zu suchen und relevante Videoclips zu finden. Dies erleichtert Forschern das Studium dieser Reden. KI in der Inhaltsanalyse kann auch prüfen und identifizieren, wo das Video gedreht wurde, wer im Video zu sehen war und was angezeigt wurde. Im letztjährigen Artikel haben wir ein Beispiel für die Verwendung des vom Zug gesammelten Inspektionsvideos zur Durchführung von Fehlerwarnungen und Wartungsarbeiten an der Hochgeschwindigkeits-Stromversorgungsleitung durch künstliche Intelligenz vorgestellt. (Erweiterte Lektüre: Dieses kleine Unternehmen hat sich die Möglichkeit geschaffen, den Menschen des Landes zu dienen, indem es sich auf selbst entwickelte Algorithmen stützt.)

  2. Automatisches Bearbeiten
    Das Bearbeiten von Videos war noch nie so einfach, seit die Medienbranche mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz begonnen hat. Künstliche Intelligenz hilft beim Bearbeiten von Videos, indem sie die wichtigsten Teile des Videos identifiziert und automatisch Zusammenfassungen erstellt. Dies spart auch viel Zeit und Geld und reduziert die manuelle Bearbeitung.

    Die Fotos-App von Google verwendet beispielsweise künstliche Intelligenz, um automatisch Alben zu erstellen, indem sie die besten Fotos aus einer Reihe von Fotos identifiziert.

  3. Personalisierte Empfehlungen
    KI kann auch personalisierte Empfehlungen für Zuschauer erstellen. Durch die Analyse der Sehgewohnheiten der Zuschauer kann die KI Videos empfehlen, die von Interesse sein könnten. Dies kann Unternehmen dabei helfen, die Zuschauerzahl und das Engagement von Videos zu steigern. Netflix ist ein großartiges Beispiel dafür, wie personalisierte Empfehlungen verwendet werden können, um die Zuschauerbindung zu erhöhen. Netflix verwendet ein „personalisiertes Empfehlungssystem“, um Videos zu empfehlen, die für einzelne Zuschauer von Interesse sein könnten. Netflix verwendet einen Algorithmus, der die Sehgewohnheiten der Zuschauer sowie die von den Zuschauern abgegebenen Bewertungen und Rezensionen berücksichtigt.

Wirkung auf die Zuschauer

Hier ist ein Blick darauf, wie sich künstliche Intelligenz auf die Videoproduktion und -bearbeitung sowie auf die Zuschauer auswirkt.

1. Videobearbeitung

Erstens nutzen viele Unternehmen bereits KI, um Inhalte wie Videos in kurzer Zeit automatisch zu bearbeiten und so Zeit und Geld zu sparen.

Wir sehen heute das Wachstum von automatisierter Videobearbeitungssoftware wie Magisto, Dolly von Vimeo, Premiere Pro CC 2018 von Adobe usw. in vielen Branchen. Diese Apps sind aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der Möglichkeit, qualitativ hochwertige Videos ohne die Notwendigkeit einer komplizierten manuellen Bearbeitung zu produzieren, immer beliebter geworden.

Darüber hinaus können sie Videobearbeitungen im Vergleich zu früheren manuellen Bearbeitungen in kürzerer Zeit erstellen. Dieser Vorteil erhöht den Wert einer solchen Software, da es einfacher und kostengünstiger ist, mithilfe künstlicher Intelligenz mehrere Iterationen von Videos zu erstellen, als dies manuell zu tun.

2. Video-Einführung

KI kann auch Videos für Zuschauer zusammenfassen, eine weitere Zeitersparnis. KI kann Ihnen dabei helfen, wichtige Teile eines Videos zu identifizieren und eine Zusammenfassung zu erstellen. Facebook zum Beispiel nutzt seit einem Jahr künstliche Intelligenz, um Videos zusammenzufassen. Die „Autoplay“-Funktion des Unternehmens fasst ein Video in wenige Sätze zusammen, die dann als Text angezeigt werden, bevor das Video abgespielt wird.

Dies soll den Nutzern einen schnellen Überblick über die Videoinhalte geben und ihnen dann die Entscheidung überlassen, ob sie das gesamte Video ansehen möchten. In der Vergangenheit mussten sich die Zuschauer das gesamte Video ansehen, um Informationen zu erhalten, oder manuell eine Videozusammenfassung bereitstellen. Aber KI vereinfacht dies erheblich und erhöht die Effizienz sowohl für die Ersteller von Inhalten als auch für die Zuschauer.

3. Videoempfehlung

KI hilft den Zuschauern, Videos zu individualisieren, indem sie personalisierte Empfehlungen liefert. Die Technologie analysiert beispielsweise die Sehgewohnheiten der Zuschauer und empfiehlt Videos, die von Interesse sein könnten. Für dieses Feature setzen Streaming-Dienste wie Disney+ seit einigen Jahren auf künstliche Intelligenz. Die „Best Picks“-Funktion des Unternehmens verwendet Daten zu Inhalten, die von Zuschauern angesehen wurden, um ähnliche oder verwandte Inhalte zu empfehlen. Gleichzeitig werden mithilfe von Technologien der künstlichen Intelligenz Bilder aus Videos generiert und Untertitel automatisch aus diesen Videos generiert.

4. Visuelle Identität

Unternehmen können auch künstliche Intelligenz (KI) nutzen, um Objekte in Videos zu identifizieren. Künstliche Intelligenz wird die Erkennung und Interpretation von Bildern durch Computer Vision übernehmen, was alles möglich macht.

Facebook nutzt die Technologie seit einiger Zeit, um Personen in Videos zu identifizieren, sowie kontextbezogene Hinweise, z. B. um welche Art von Ereignis es sich handelt. Darüber hinaus kann KI, die Computer Vision verwendet, um visuelle Daten in Videos zu identifizieren, erkennen, welche Teile des Inhalts ein Benutzer angesehen (und gemocht) hat, eine Funktion, die besonders nützlich für Händler ist, da Vermarkter damit die Effektivität messen können Videos.

5. Erstellung von Videoinhalten

Unternehmen können KI nutzen, um Videoinhalte zu verbessern und den Zuschauern näher zu bringen. Maschinelles Lernen, zusammen mit Computer Vision und Natural Language Processing (NLP), ermöglicht es künstlicher Intelligenz, ihre Muskeln in Videos spielen zu lassen. Beispielsweise kann KI mithilfe von Computer Vision Objekte und Szenen in Videos identifizieren. KI kann diese Informationen verwenden, um Metadaten zu generieren, die dabei helfen, die Durchsuchbarkeit von Videos zu verbessern. Gleichzeitig kann der Einsatz von NLP dazu beitragen, dass Videos die Akzeptanz erhöhen, indem ihnen Untertitel hinzugefügt werden. Beispielsweise wurde kürzlich künstliche Intelligenz verwendet, um Tausende von Twitter-Videos mit automatischen Untertiteln zu versehen.

Die Zukunft der künstlichen Intelligenz in der Videobranche

Während der Einsatz von KI branchenübergreifend auf unterschiedliche Weise immer üblicher wird, bietet Video eine einzigartige Gelegenheit in diesem Bereich. Dies liegt daran, dass Videos viele reichhaltige Daten enthalten, wodurch KI-generierte Erkenntnisse wertvoller sind als andere Arten von Inhalten.

Darüber hinaus können sie Metadaten generieren, die zur Verbesserung der Suchfunktionen beitragen. Sie bieten beispielsweise personalisierte Empfehlungen, fassen Videos zusammen und verwenden Techniken des maschinellen Lernens, um benutzerdefinierte Miniaturansichten zu erstellen. Daher können Film- und Fernsehunternehmen künstliche Intelligenz einsetzen, um ihr Geschäft auszubauen.

Je ausgefeilter die KI-Technologie wird, desto ausgefeilter wird auch ihre Rolle bei der Videoproduktion und -bearbeitung. Seine Fähigkeit, Zeit und Geld zu sparen, macht es zu einem unschätzbaren Werkzeug für die Industrie. Darüber hinaus kann KI personalisierte Empfehlungen geben, um die Zuschauerzahlen zu steigern.

Stellen Sie sich vor, wie viele Filme und Fernsehwerke jedes Jahr auf der Welt produziert werden, und was Sie sehen oder verstehen können, sind nur wenige. Aber die von künstlicher Intelligenz verarbeiteten Werke ermöglichen es Ihnen, schnell zu suchen, die Einführung anzusehen und sogar die Videoarbeiten, die Sie am ehesten beeindrucken, nach Ihren Vorlieben direkt zu pushen.

Kurz gesagt, KI kann die Branche revolutionieren, indem sie der Videobranche dabei hilft, bessere Inhalte zu erstellen, Zeit und Geld zu sparen und die Einbindung des Publikums zu steigern. Darüber hinaus wird es verwendet, um Objekte in Videos zu identifizieren, was dazu beiträgt, die Genauigkeit der Videobearbeitung zu verbessern. Diese Faktoren machen KI zu einem wesentlichen Bestandteil der Videoindustrie.

Sowas möchten Sie auch für Ihr Unternehmen umsetzen?

Ganz gleich, ob Sie ein Video für die interne Kommunikation, E-Learning, den Vertrieb oder E-Commerce benötigen: KI kann Ihnen dabei helfen. Mit Hilfe von KI können Sie Videos erstellen, die persönlich, effizient und effektiv sind. Wenn Sie dabei Unterstützung brauchen oder noch Fragen haben – melden Sie sich bei uns.

Wer schreibt hier?

Dirk Pache - der erste Mitarbeiter der Firma ...

Gründer und Inhaber
Bekennender 96 Fan, Freund von Wortspielen, Kalauern und weiteren Synonymen

Mehr erfahren ...