Die vermutlich beste Seite zum Thema Ladesäulen für Elektroautos ...

von

Teilen macht sexy ...

Inhalt öffne dich!

... mit kostenlosen Karten für Ihren Internetauftritt
... mit einer Übersicht aller derzeit verfügbaren Elektroautos
... mit Zulassungszahlen für Elektro- und Hybridautos
finden Sie ab sofort auf www.elektroautotanken.de.

Im Mittelpunkt der Seite steht die Übersichtskarte der Ladestationen in Deutschland. Nutzer:innen können sich schnell und einfach einen Überblick über die Stationen in seinem Wohnort, Arbeitsplatz oder Urlaubsort verschaffen.

Und als Alleinstellungsmerkmal allen anderen Anbieter:innen gegenüber - können Sie diese Karte kostenlos auf Ihrer eigenen Internetseite einbinden! Und zwar so kostenlos, dass auch keine (Tracking-) Daten o.ä. an andere Anbieter:innen weitergegeben werden!

Die Umsetzung des Projekts erfolgte gemeinsam mit den Kollegen der 123map GmbH&Co KG. Deren Kartentechnologie und unsere Skills im Bereich Onlinemarketing in einem Projekt zusammengelegt - das muss doch "the next big thing" werden. Weil wir aber stolz auf unser hannöversches Understatement sind, haben wir nun diese Seite erstellt, verschenken tatsächlich das Kartenmaterial und sind sehr gespannt, wie sich unser Baby entwickelt.

Anfang 2020 sind wir durch eine Studie der Metropolregion Hannover in unseren Überlegungen bestärkt und bekräftigt worden, dass wir ein Portal zum Thema "Ladesäuleninfrasktruktur" bauen müssen. Denn am Ende der Studie schlussfolgert der GF der Metropolregion, dass das vorhandene Angebot an Ladesäulen zu wenig kommuniziert wird. Kommunen bräuchten ein Verzeichnis der Ladeinfrastruktur auf ihrem Gebiet. Und die Daten sollten sie auf der kommunalen Webseite veröffentlichen.

Was sollen wir sagen: Hier ist dieses Verzeichnis!

Für wen ist dieses Portal gedacht?

Zum Beispiel für ...

... Privatpersonen
Die Diskussionen zum Für und Wider von Elektroautos sind vergleichbar mit den Diskussionen zwischen Windows- und Apple Nutzer:innen, Katholik:innen und Protestant:innen oder Bayer:innen und Dortmund-Fans: Es gibt immer Argumente dafür und dagegen.

Zu wenig Reichweite, zu teuer, gar nicht nachhaltig, ich kann das Auto gar nicht laden – um nur einige zu nennen. Ein wenig mehr Sachlichkeit anhand von Fakten kann helfen. Ach sieh an: In XYZ gibt es auch schon Ladesäulen. Auf dem Weg von A nach B gibt es mehrfach Möglichkeiten mein Auto zu laden.

Und in Kombination mit den Modellen und den Zulassungen der einzelnen Modelle können Sie sich sehr schnell einen Überblick über den Markt für Elektroautos in Deutschland verschaffen.

... Autohäuser
Sie sollen Elektroautos verkaufen, bekommen aber wenig vertriebliche Unterstützung durch die Hersteller:innen. Produktbilder und Datenblätter sind kein Problem. Aber wenn es um die Lademöglichkeiten und die gesamte Infrastruktur geht, werden Sie im Stich gelassen?

Zeigen Sie Ihren Kund:innen, wie es mit der Ladesäuleninfrastruktur um Ihren Standort bestellt ist.

... Kommunen
Sie stehen im Wettbewerb zu anderen Nachbargemeinden. Zeigen Sie die Ladeinfrastruktur in Ihrer Kommune auf einer Karte. Und liefern Sie damit klare Standortvorteile für die Ansiedlung von neuen Unternehmen oder dem Umzug von jungen Familien in Ihre Kommune.

 

Wer schreibt hier?

Dirk Pache - der erste Mitarbeiter der Firma ...

Gründer und Inhaber
Bekennender 96 Fan, Freund von Wortspielen, Kalauern und weiteren Synonymen

Mehr erfahren ...